Seniorin und Pflegerin freuen sich zusammen

Mit Factoring Ihre finanzielle Flexibilität sichern

Einfache Nutzung, 100 % Auszahlung

Konditionen berechnenoder persönlich kontaktieren

Pflegerin mit Seniorin

Wie funktioniert unser Factoring: Einfache und schnelle Vorfinanzierung mit Online-Factoring

Sie haben Ihre Leistungen erbracht, warten aber noch auf die Zahlungseingänge? Durch unsere flexible Vorfinanzierung machen Sie sich von den Zahlungszielen von Krankenkassen oder Pflegekassen unabhängig und sichern Ihre Liquidität – schnell und papierlos. Dazu verkaufen Sie Ihre Forderungen ganz einfach online an uns, und wir erhalten zu einem späteren Zeitpunkt die entsprechenden Beiträge von den Kassen.

Mitarbeiterin ambulanter Pflegedienst

Wir bieten individuelle Factoring-Lösungen für Selbstabrechner*innen in den Bereichen:

Je nach Bedarf können Sie eine sofortige Auszahlung oder einen längeren Zeitraum mit uns vereinbaren und bei akutem Liquiditätsbedarf in einen Tarif mit kürzeren Auszahlungszeiträumen wechseln. So ist Ihr Konto immer ausreichend gedeckt.

Finanzierung durch Factoring: Der Ablauf: So funktioniert es konkret

1. Schritt

Sie erstellen wie gewohnt Ihre Rechnungen mit Ihrer Software und senden diese mit den Leistungsnachweisen und Verordnungen an die Kostenträger:innen.

2. Schritt

Anschließend legen Sie mit Hilfe Ihrer Software ein Rechnungsausgangsbuch an und speichern dieses in Ihrem persönlichen Bereich im SozialFactoring-Kundenportal ab.

3. Schritt

Sie erhalten den Gegenwert Ihrer Rechnungen von uns zum gewünschten Zeitpunkt – gerne schon am nächsten Werktag.

Ihre vorteile: Gute Gründe für unser Factoring

100 % Auszahlung

Volle Liquidität für Ihr Tagesgeschäft – die Auszahlungsquote der von Ihnen eingereichten Rechnungen beträgt 100%.

Betreuung durch feste Ansprechpartner:innen

Kein anonymes Callcenter – auch nach Vertragsabschluss stehen wir Ihnen persönlich für Rückfragen zur Verfügung.

Wir arbeiten mit Ihren Rechnungsnummern

Behalten Sie den Überblick – alle Rechnungen lassen sich übersichtlich im Kundenportal wiederfinden

Transparente Konditionen

Unsere Gebühren beinhalten alle Kosten – und unsere Leistungen sind mehrwertsteuerfrei

Schnittstellen zu Branchen-Softwares

Einfacher Datenträgeraustausch mit gängigen Softwarelösungen – auf Wunsch auch per Dokument-Upload.

Übersichtliches Kundenportal

Volle Kontrolle über Ihre Abrechnungen – sehen Sie Kontoauszüge tagesaktuell ein und passen Sie Auszahlungstermine flexibel an.

Einblicke: Warum Vorfinanzierung durch Online-Factoring

Erfahren Sie in 90 Sekunden, wie unser Factoring für Unternehmen und Einrichtungen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft in Deutschland funktioniert.

Wie funktioniert Online-Factoring
Seniorin und Senior gießen Blumen im Garten

Vorteile für Sie: Factoring für Ihr Wachstum im Gesundheitswesen

Mit Online-Factoring erhöhen Sie auf schnellem Wege Ihre Liquidität. Sie gewinnen Sicherheit und finanziellen Handlungsspielraum und können dadurch mehr in Ihr Wachstum investieren – ein Pluspunkt, insbesondere in Bereichen der Gesundheitsbranche mit starker Nachfrage, wie etwa der Pflege. Als Existenzgründer*in profitieren Sie besonders davon, Ihren Pflegedienst auf eine solide wirtschaftliche Grundlage zu stellen. Denn es fallen regelmäßig laufende Kosten an, etwa für Miete, Energie und Personal, bei gleichzeitig geringen Rücklagen. Durch Factoring vermeiden Sie in dieser Phase finanzielle Engpässe.

Sie haben noch Fragen zum Online-Factoring als Finanzierungslösung? Sprechen Sie uns gerne an!

Jetzt kontaktieren

Starten Sie noch heute Ihre Vorfinanzierung mit uns

ZU­VER­LÄS­SI­GE Zusammenarbeit

Unsere Softwarepartnerschaften

Referenzen: Das sagen unsere Kund*innen

„Je herausfordernder die Zeiten werden, umso mehr muss ich mich auf einen stabilen Partner verlassen. Denn dadurch bleibe ich beweglich – im Denken genauso wie im Finanziellen. Ich bin froh, mit SozialFactoring genau diesen festen Anker zu haben.“

Jasmin Arbabian-Vogel Geschäftsführung Interkultureller Sozialdienst GmbH
Geschäftsführerin Interkultureller Sozialdienst

"Das Online-Factoring hilft uns, mehr Zeit für unsere Klienten zu haben, in dem wir uns die Zeit für Abrechnungen sparen."

Ralf und Evelin Thiemig-Königsfeld Geschäftsführung Privater Pflegedienst PPT
Geschäftsführung PPT

„Unser Alltag wird immer dynamischer, sodass kaum Zeit für zusätzliche Aufgaben bleibt. Beim online-factoring mit SozialFactoring befinde ich mich in guten Händen und habe Zeit für meine Patienten und Kunden.“

Jack Wichterich Inhaber Pflegedienst Hippokrates
Jack Wichterich - Pflegedienst Hippocrates

„Mit SozialFactoring habe ich einen kompetenten Partner, der uns im Bereich der Abrechnung unterstützt, damit wir uns auf das Wesentliche konzentrieren können.“

Peter Seydel Geschäftsführung Lazarus Hilfsdienst GmbH
Geschäftsführer Lazarus Hilfsdienst

FAQ

Fragen und Antworten rund um unser Online-Factoring

Kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular, und wir gehen gerne mit Ihnen ganz unverbindlich die entscheidenden Schritte durch. Mehr müssen Sie erst einmal nicht tun.

Wir senden den Link zur Freischaltung und erstmaligen Registrierung auf unserer Webseite per Mail, wenn uns der unterschriebene Vertrag, die Abtretungsdokumente und das SEPA-Mandat vorliegen. Dann können Sie sich einfach über den Login-Button oben rechts auf sozialfactoring.de anmelden.

Wir ermöglichen unseren Kund:innen Sofortauszahlungen, d.h. innerhalb von 24 Stunden schreiben wir Ihnen den Gegenwert Ihrer Leistung auf Ihrem Konto gut – zu 100 %. Sie können den Auszahlungszeitpunkt jedoch auch selbst festlegen, wenn Sie das Geld später erhalten wollen.

Auch wenn die beiden Finanzierungsarten Gemeinsamkeiten haben, ist Factoring kein Mini-Kredit. Ein Minikredit (oder Blitzkredit /Kleinkredit) ist ein Darlehen einer Bank, das relativ kurzfristig gewährt wird, aber auch innerhalb kurzer Zeit wieder zurückgezahlt werden muss. Beim Online-Factoring hingegen verkaufen Sie die Rechnungen, die Sie mit Krankenkassen und anderen Kostenträger:innen offen haben, an einen Factoringanbieter. Sie erhalten damit das Geld, das Ihnen eigentlich die Kassen zu einem nicht genau für Sie absehbaren Zeitpunkt überweisen würden, stattdessen zu einem planbaren Termin vom Factoring-Unternehmen. Zurückzahlen müssen Sie die Beträge nicht – stattdessen fordert das Factoring-Unternehmen das Geld direkt bei den Kostenträger:innen an. Sie zahlen lediglich eine Factoring-Gebühr. Sowohl ein Minikredit / Blitzkredit als auch Factoring helfen Ihnen also, kurzfristig finanzielle Engpässe zu überbrücken. Im Gegensatz zu einem Sofortkredit entsteht jedoch beim Factoring kein Schuldverhältnis.

Wenden Sie sich direkt über unsere Kontaktseite an uns. Wir beantworten Ihre Fragen so schnell wie möglich, werktags in der Regel innerhalb von 48 Stunden.

In der Regel können Sie Ihre gewohnte Abrechnungssoftware nutzen, denn unser Factoring-Unternehmen bietet Schnittstellen zu allen gängigen Branchensoftwares. Eine Übersicht finden Sie hier. => Link zur Softwarepartner-Seite einfügen Sollte Ihre Software nicht dabei sein, kontaktieren Sie uns gerne und wir finden eine Lösung.

Existenzgründer:innen sind bei uns willkommen! Wir sehen Sie nicht als Risiko, sondern unterstützen Sie gerne bei Ihrer unternehmerischen Entwicklung. Hier erfahren Sie mehr. => Auf Seite „Factoring für Existenzgründer:innen“ verlinken.

Grundsätzlich ist Factoring eine Form der Vorfinanzierung, bei der Sie Ihre offenen Rechnungen mit Krankenkassen oder Pflegekassen an einen Factoring-Anbieter wie uns verkaufen. Das bedeutet, dass Sie nicht auf die Zahlungen der Krankenkassen warten müssen, sondern das Geld Ihrer Forderungen zu einem Wunschzeitpunkt erhalten. Bei unserem einfachen Online-Factoring brauchen Sie dazu nur Ihr Rechnungsausgangsbuch über unser Kundenportal an uns übermitteln. Das Ganze kostet Sie lediglich eine Factoring-Gebühr, die sogar mehrwertsteuerfrei ist. Wir beraten Sie gerne dazu, ob Factoring die richtige Finanzierungs-Art für Ihr Unternehmen im Gesundheitswesen ist.

Nein, wir verwenden ausschließlich Ihre Rechnungsnummern.

Ja, das ist jederzeit möglich. Sprechen Sie hierfür Ihre:n persönliche:n Kundenbetreuer:in an.

Der Forderungskaufvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Er kann schriftlich bzw. per Fax nach Beginn mit einer Frist von vier Wochen zum Ende eines Quartals ordentlich gekündigt werden.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns diese zur Verfügung gestellt haben, und die Verarbeitung erfolgt gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte außerhalb des BFS-Konzerns (Bank für Sozialwirtschaft AG/BFS Service GmbH) findet nicht statt, es sei denn, wir sind dazu gesetzlich verpflichtet. Die von uns verwendeten Server stehen in Deutschland.

Sie schließen mit der SozialFactoring einen Rahmenvertrag über den laufenden Ankauf von Forderungen, die gegenüber den Kassen abgerechnet werden. Sie sind dabei verpflichtet, diese während der Laufzeit des Factoring-Vertrags der SozialFactoring anzubieten.

Unser Factoring-Service richtet sich an alle Leistungserbringer:innen (Unternehmer:innen, Gründer:innen und Selbstständige) im Gesundheitswesen.

Mit Eingabe Ihrer Daten in unsere digitale Factoring-Anfrage hier auf Anfragestrecke verlinken errechnen wir Ihre vorläufigen Factoring-Konditionen (Factoring-Gebühr, Factoring-Linie, Auszahlungsquote). Nachdem wir Ihre Dokumente geprüft haben, senden wir Ihnen das verbindliche Vertragsangebot postalisch zu. In den meisten Fällen geschieht dies innerhalb von 3-5 Arbeitstagen, wenn Sie uns alle erforderlichen Informationen zur Verfügung gestellt haben.

Nutzen Sie ganz einfach die Funktion „Passwort vergessen“ im Anmeldefenster des Kundenportals.

Sie haben Fragen?: Wir beraten Sie gerne!

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.